Rehau Smart Privacy

Smart Privacy Fenster

Sichtschutz mit Milchglasoptik

  • Moderner Sichtschutz
  • Reduzierte Blendwirkung
  • Integration in bestehende Smart Home Systeme
  • Kinderleichte Bedienung mit Taster

Privatsphäre auf Knopfdruck

Vor neugierigen Blicken geschützt

Ein Zuhause wird erst dann zum Wohlfühlort, wenn wir dort ungestört sein und uns fallen lassen können. Fremde Blicke – egal ob von Fußgängern oder neugierigen Nachbarn – können dieses Gefühl von Sicherheit und Freiheit stören und sorgen für Unbehagen. REHAU hat die Lösung für Sie!

Im transparenten Zustand können Sie wie gewöhnlich von außen und innen durch die Scheibe sehen. Im blickdichten Zustand ist die Scheibe milchig und damit undurchsichtig. Innerhalb weniger Millisekunden können Sie so die gewünschte Diskretion einstellen und für eine angenehme und wohlige Atmosphäre zugleich Tageslicht in den Raum lassen.

Moderner Sichtschutz

Perfekt integriert

Die optisch anspruchsvolle Fensterlösung

Sowohl im transparenten als auch im blickdichten Zustand überzeugen REHAU Smart Privacy Fenster durch ihre schlichte Optik, denn auf Vorhänge und Plissees kann getrost verzichtet werden. Für den gewünschten Sichtschutz sorgen Ihre Fenster ganz allein, ohne dass weitere Raumausstattung nötig wäre. So müssen minimalistische Einrichtungsstile nicht durchbrochen werden – für ein klares Erscheinungsbild und Raumästhetik ohne Kompromisse.

Zwei verschiedenen Ausführungen

Die Privatsphäre-Lösung nach Ihren Ansprüchen

Smart Privacy One
Diese Privatsphäre-Lösung kann den Zustand der kompletten Fensterfläche verändern, d. h. vollflächig blickdicht oder vollflächig transparent geschaltet werden.

Smart Privacy Select
Diese Privatsphäre-Lösung kann sowohl vollflächig als auch in einzelnen Segmenten, von oben nach unten – oder umgekehrt – blickdicht geschaltet werden. So kann beispielsweise nur das obere Drittel des Fensters transparent bleiben und gewährt weiterhin einen schönen Ausblick, während der untere Bereich die gewünschte Diskretion bietet.

Klare Sicht auf Knopfdruck
Genauso wichtig wie Privatsphäre, ist der Durchblick im richtigen Moment. In der Haustür oder im Seitenteil integriert bietet die Smart Privacy Verglasung so lange Sichtschutz wie gewünscht und lässt auf Knopfdruck durchblicken, wer sich vor der Tür befindet. Sie haben die Kontrolle.

Kinderleichte Bedienung

Bedienung mit Taster je nach Konfiguration

Für die verschiedenen Systemvarianten ist für die Bedienung ein einfacher Wipptaster oder ein Doppelwipptaster notwendig. Je nach Bedarf sind verschiedene Konfigurationen von Taster und zu steuerndem Smart Privacy Fenster möglich: Sie können entweder nur ein Fenster mit einem Taster bedienen oder mehrere Fenster gleichzeitig.

Integration in bestehende Smart Home Systeme

Smart Privacy Fenster lassen sich über Standardschnittstellen problemlos in bestehende Smart Home Systeme integrieren. So können Sie Ihre Privatsphäre-Einstellung für eine noch komfortablere Bedienung ganz bequem per App steuern. Auch die Automatisierung der Smart Privacy Einstellungen – zum Beispiel automatischer Sichtschutz bei Eintritt der Dunkelheit – lässt sich über Drittsysteme wie beispielsweise KNX realisieren.

Maximaler Komfort

Mehr Zeit für Entspannung

Im Vergleich zur klassischen Gardine ist die innovative Privatsphäre-Lösung absolut hygienisch und sorgt, anders als bei Vorhängen oder Rollläden, nicht für zusätzlichen Reinigungsaufwand. Sie reinigen Ihre Fenster wie gewöhnlich und können sich dann ganz entspannt zurücklehnen.

Reduzierte Blendwirkung

Gerade am Bildschirmarbeitsplatz im Home Office oder im Büro sind Blendungen und Lichtreflexe störend. Smart Privacy Fenster streuen das eintreffende Sonnenlicht und reduzieren die Blendwirkung – bei gleichbleibendem Lichteinfall.

Schützt auch vor Lärm

Eine Smart Privacy Verglasung macht Ihre Fenster zum Schallschutzfenster der Klasse 4 – ganz ohne spezielle Schallschutzverglasung. Sie reduziert den Schall um bis zu 42 dB. Damit liegt der Schallschutz 10 dB höher als bei einem Standardfenster.*

* Fenster mit Standardverglasung (Rw = 32 dB)

Fenster mit Smart Privacy erreichen die Widerstandsklasse RC 2

Sicherheit mit Widerstandsklasse RC 2

Widerstandsfähigkeit für noch mehr Schutz

Mit Smart Privacy schützen Sie sich nicht nur vor ungewollten Blicken. Der spezielle Glasaufbau macht die Scheiben besonders widerstandsfähig, auch gegen Einbruchsversuche. Fenster mit Smart Privacy erreichen die Widerstandsklasse RC 2.

Fenster mit der Widerstandsklasse RC 1 weisen einen geringen Einbruchschutz auf und können daher in relativ kurzer Zeit überwunden werden. Bei höheren Widerstandsklassen wird hingegen bedeutend mehr Zeit und vor allem auch schweres Werkzeug benötigt.

Diskretion mit innovativer Technik

Die smarte Technik hinter den schaltbaren Scheiben

Die spezielle Isolierglasscheibe des REHAU Smart Privacy Systems besteht aus einer schaltbaren Verbundglasscheibe und ein oder zwei weiteren Einfachglasscheiben. Die Smart Privacy Isolierglasscheibe kann aus unterschiedlichen Glas- und Gaskombinationen hergestellt werden.

Blickdicht
Liegt keine elektrische Spannung an, so erscheint die Scheibe blickdicht, aber lichtdurchlässig (transluzent).

Transparent
Liegt an der schaltbaren Verbundglasscheibe eine elektrische Spannung an, so wird diese transparent geschaltet.

Unter Spannung verbraucht die Smart Privacy Verglasung 3,6 W/m2. Das entspricht in etwa dem Verbrauch einer handelsüblichen LED-Lampe. Innerhalb von wenigen Millisekunden wird der Zustand von transparent zu blickdicht hergestellt.